Haben Sie Fragen
Tel.: 02261/79580
oder senden Sie eine Email

Wir sind für Sie da
Montag- Donnerstag
8.00 - 16.30 Uhr
Freitag
8.00 - 15.00 Uhr

Intern
Intranet
qualiboXX
Voraussetzung
keine
Standorte
Industriestraße 5
51545 Waldbröl

Ahestraße 2
51645 Gummersbach

Weitere Standorte in oberbergischen Kommunen sind in Planungl
Projektkoordination VSB gGmbH
Dagmar Kurzbach
02261/7958-24
0178 1562867
Email senden
Projektkoordination der Wohnhilfen Oberberg
Hartwig Zehl
0173 9059352
Email senden
Flyer anfordern
Startseite > Oberberger Brücken +

Oberberger Brücken +
Brücken zur Integration armutsgefährdeter und ausgegrenzter Personen

gefördert durch das Bundesministerium und die Europäische Union

Logo EHAP
Ziel
Gemeinsam mit den Wohnhilfen Oberberg der Diakonie Michaelshoven e.V. unterstützen wir mit dem Projekt Oberberger Brücken Menschen im Oberbergischen Kreis, die von Armut betroffen sind und bestehende Beratungs- und Unterstützungsangebote bislang nicht bzw. kaum nutzen.

Das sind:
1) Besonders benachteiligte neuzugewanderte Unionsbürger/-innen, darunter Eltern mit ihren Kindern im Vorschulalter bis zu 7 Jahren
2) Wohnungslose und von Wohnungslosigkeit bedrohte Personen

Wir arbeiten
  • aufsuchend und in Beratungsstellen vor Ort
  • niedrigschwellig
  • einzelfall- und lebensweltbezogen
  • quartiersorientiert
  • und führen Gruppenangebote zum Thema "Leben in Deutschland" durch.
Flyer-Oberberger Brücken

Flyer-Sprechzeiten
Zielgruppe
Neuzugewanderte EU-Bürger/-innen und ihre Kinder (VSB gGmbH)
Wohnungslose und von Wohnungslosigkeit bedrohte Personen (Wohnhilfen Oberberg)
Dauer
laufender Einstieg möglich, keine zeitliche Begrenzung
Teilnehmer*innen-Kapazität
keine Einschränkung
Maßnahmeort
Industriestraße 5
51545 Waldbröl

Ahestraße 2
51645 Gummersbach

Sprechzeiten in weiteren oberbergischen Kommunen finden Sie unter "Flyer Sprechzeiten".